Damals bis Heute ein stabiles Gerüst

  • Karl Koch gründete die Firma im Jahre 1897
  • Im Jahre 1930 übernahmen seine Söhne Heinrich und Friedrich Koch das Unternehmen
  • Heino Koch übernahm 1948 die Geschäftsführung in unserem Familienunternehmen
  • 1958 wurde ein erster LKW angeschafft, bis hierhin wurde das Material, ausschließlich mit Pferd und Wagen transportiert
  • 1964 wurde in einen Hanomag Kurier investiert, welcher bis 1994 im Einsatz war
  • Der Freund und späterer Ehemann von Heinos Tochter Ingrid, wollte sich in den Semesterferien 1968, eigentlich nur etwas Geld dazu verdienen aber fand an dem Beruf des Gerüstbauers soviel Gefallen, dass Hans-Wilhelm Blankenhagen schließlich 1969 als fester Mitarbeiter, bei Heino Koch anfing.
  • Im Jahre 1983 übernahm Hans-Wilhelm Blankenhagen, den Betrieb und es fand eine Namensänderung von Koch Gerüstbau in Blankenhagen Gerüstbau statt
  • 1991 wurde das erste Stahlgerüst bei der Firma Schreiber aus der Neustadt in Bremen erworben, kurze Zeit später wurde, dass Unternehmen von Hans-Wilhelm Blankenhagen komplett von Holz auf Stahl umgestellt.
  • 2009 stieg Sohn Arne Blankenhagen nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Gerüstbauer, in der Firma seines Vaters mit ein.
  • Seit 2010 ist er mit in der Geschäftsleitung tätig.